Langer Verkaufssamstag

Einstimmen auf Weihnachten beim verkaufsoffenen Samstag der Moritzberg-Werkstätten am 25.11.2017. Bildszene Werkstattladen 2016.

Am 3. Dezember feiern wir den 1. Advent. – Zur Einstimmung in die Vorweihnachtszeit laden wir Sie herzlich am  25.11.2017 von 11 bis 16 Uhr zu unserem verkaufsoffenen Samstag der Moritzberg-Werkstätten nach Lauf/Schönberg, ein.

Lassen Sie sich von unseren Deko- und Geschenkideen inspirieren; tauchen Sie in die kleine, feine Weihnachtswelt unseres Werkstattladens „Geschenke & Mehr“ ein und erleben Sie am kommenden Samstag bereits einen ersten Hauch an Weihnachtszauber in unserer Adventsausstellung unseres Garten- und Landschaftsbauteams.

"Wir haben für unsere Kunden wieder ein großes Angebot an traditionellen wie modernen Adventsgestecken- und Kränzen", sagt Werkstattleiter Hans-Manfred Wolf.

Adventsmenü

… weil Shopping hungrig macht, wartet unsere Werkstatt-Cafeteria mit einem Mittagsmenü sowie Punsch, Kaffee und Weihnachtsgebäck auf. Alle Gerichte zum Mitnehmen.

Das Team der Moritzberg-Werkstätten freut sich auf seine Gäste!

Besuchen Sie unsere Buden auf den Weihnachtsmärkten im Nürnberger Land – zu den Terminen.

#Navi

Moritzberg-Werkstätten der Lebenshilfe Nürnberger Land e. V., Nessenmühlstraße 35 in 91207 Lauf a. d. Peg. / Schönberg.

+++ Unsere ausgesuchten Weihnachts-Schenk-Angebote für Ihre Lieben oder Sie selbst … zum Fairschenken –  aus den Moritzberg-Werkstätten und anderen Behindertenwerkstätten-/Manufakturen +++


Jeder Einkauf in unserem Werkstattladen ist ein Beitrag zur Inklusion.

Einblicke in unsere Produktion

Alle Produkte, die wir in unserem Werkstattladen in Lauf/Schönberg und auf den Märkten anbieten, werden von Frauen und Männern mit intellektueller Behinderung in Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) gefertigt.

Gesellschaftliche Akzeptanz und Selbstverwirklichung sind eng mit einer allgemein anerkannten und sinnvollen Beschäftigung verbunden. Doch Menschen mit Behinderungen haben es oft schwer, eine Tätigkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt zu finden. Die Moritzberg-Werkstätten haben es sich zur Aufgabe gemacht, Frauen und Männern mit Handicaps diesen Lebensinhalt zu geben. Sie werden in unseren Werkstätten durch Bildungsmaßnahmen gefördert. Diese Qualifikation ermöglicht es behinderten Personen, in ihrem Arbeitsumfeld hervorragende Leistungen zu erbringen.

Immer mehr Beschäftigte mit Behinderung schaffen, durch unsere stetige Qualifizierung, den Sprung auf den regulären Arbeitsmarkt.

Die Moritzberg-Werkstätten stellen sich seit  über 30 Jahren den Anforderungen des freien Marktes und überzeugen durch Leistung, Vielfalt und Qualität.

Einblicke in unsere Produktion