Lebenshilfe Bayern lädt zur Pflege-Info-Tour 2016

Was bringt das Pflegestärkungsgesetz II für die Versicherten und ihre Familien?

Darüber informiert der Lebenshilfe-Landesverband Bayern auf seiner Pflege-Info-Tour 2016 durch die sieben bayerischen Bezirke.Die lebenshilfe-internen Abendveranstaltungen "Aus Pflegestufen werden Pflegegrade - Auswirkungen des Pflegestärkungsgesetz II" richten sich an pflegebedürftige Menschen mit Behinderungen, Eltern und Angehörige.


Im Folgenden die Einladung an Eltern, Angehörige und Menschen mit Behinderungen, die von den Lebenshilfen in Bayern gefördert, unterstützt und begleitet werden:

 

Einladung zur Informationsveranstaltung
"Aus Pflegestufen werden Pflegegrade –
Auswirkungen des Pflegestärkungsgesetzes II"


Zum 1. Januar 2017 wird mit dem Pflegestärkungsgesetz II eine Reform im Recht der Pflegeversicherung in Kraft treten, die weitreichende Änderungen mit sich bringen wird.

Stichworte sind die Einführung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffes und eines neuen Begutachtungsverfahrens. Für die Versicherten wird es damit einhergehend wichtige Änderungen bei den Leistungsvoraussetzungen und den Leistungen geben. Der Lebenshilfe-Landesverband Bayern bietet daher Betroffenen, Eltern und Angehörigen die Möglichkeit, sich bei zentralen Informationsveranstaltungen in jedem Bezirk über die Neuerungen zu informieren.

Die Veranstaltungen finden im Oktober und November 2016 zu folgenden Terminen jeweils von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr statt:
 

  • 05.10.: Mittelfranken, KUF im Südpunkt, Pillenreuther Str. 147, 90459 Nürnberg
  • 11.10.: Oberpfalz, Rupert-Egenberger-Schule, Fallweg 43, 92224 Amberg
  • 19.10.: Oberfranken, Bertold-Scharfenberg-Schule, Moosstr. 114, 96050 Bamberg
  • 08.11.: Schwaben, Wertachtal-Werkstätten GmbH, Porschestr. 30, 87600 Kaufbeuren
  • 15.11.: Oberbayern, Lebenshilfe München e. V., St.-Quirin-Str. 13a, 81549 München
  • 17.11.: Niederbayern, Deggendorfer Werkstätten, Max-Peinkofer-Str. 12, 94469 Deggendorf
  • 21.11.: Unterfranken, Christophorus-Schule, Mainaustr. 38, 97082 Würzburg


Die Informationsabende sind für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei!
Die Anmeldung erfolgt direkt über den Lebenshilfe-Landesverband Bayern.

Bitte melden Sie sich nur für einen Termin an.

Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung. Aufgrund der begrenzten Platzzahlen bitten wir um möglichst frühzeitige Anmeldung.
 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!