Kosten und Finanzierung

Der FED finanziert sich durch den Freistaat Bayern, den Bezirk Mittelfranken, durch Eigenanteile der Lebenshilfe im Nürnberger Land e. V. und durch Gebührenerstattung der Menschen mit Behinderung.

Diese Gebühren können durch folgende Kostenträger abgedeckt sein:

Leistungen der Pflegekasse 

  • Häusliche Pflege bei Verhinderung der Pflegeperson nach § 39 SGB XI
  • Pflegeleistungs-Ergänzungsgesetz nach §§ 45a und 45b SGB XI

Leistungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen

  • Ambulante Eingliederungshilfe nach §§ 53, 54 SBG XII i. V. m. § 55 SGB IX

Sollte kein Kostenträger die anfallenden Gebühren erstatten, können Sie die Angebote des Familienentlastenden Dienstes als Selbstzahler bezahlen.

Ansprechpartner

Regina Fritsch
Einrichtungsleitung
Telefon 09123 97 50-288

Agnes Tiefenbach
Betreuung/Heilerziehungspflegerin
Telefon 09123 97 50-289

Tobias Werner
Verwaltung, Abrechnungen, Betreuung
Telefon 09123 97 50-289

Martina Vogel
Betreuung/Heilerziehungspflegerin
Telefon 09123 97 50-289

Larissa Hopferwieser
Betreuung/Heilerziehungspflegerin
Telefon 09123 97 50-289

Marco Bauer
Betreuung/Heilerziehungspfleger
Telefon 09123 97 50-289

Familienentlastender Dienst FED /OBA
Nessenmühlstr. 33
91207 Lauf a.d. Peg.
Telefon: 09123 97 50-288