Hello, my name is Jim? What’s your name?

Englischunterricht der Partnerklassen an der Grundschule Diepersdorf-Leinburg

Englischstunden der ganz besonderen Art gab es für die Schüler der Grundschule Leinburg-Diepersdorf. Auch die Partnerklassen GS 3 und 3c ließen sich dies nicht entgehen. In den Wochen vor der besonderen Englischstunde übte die GS 3 im Unterricht einfache Sätze und Fragen „Hello, I’m Tina. What’s your name?“, „Good morning“, „Good bye“ und einiges andere. Belustigung kam stets auf bei Übersetzungen der Namen der Klasse ins Englische. Dann endlich, war es soweit: Jim Wingate, Storyteller aus Wales, begeisterte Schüler und Lehrer der beiden Klassen mit Geschichten von gefährlichen Abenteuern, gruseligen Gespenstern und unfähigen Friseuren. Schüler und Lehrerinnen wurden dabei gleichermaßen ins Spiel miteinbezogen. Jim Wingate erzählte seine Geschichten ganz ohne Requisiten, nur mit seiner Stimme und gekonnter Mimik. Eine Stunde lang wurde nur englisch gesprochen, gesungen und die Geschichten mit Bewegungen verdeutlicht. Da übernahmen die Kinder gerne eine Rolle als „little“ oder „middle goat“, als „hair cutter“ oder „ghost catcher“. Jim sattelte mit ihnen das Pferd, traf Freunde und es wurde lecker gegessen. Sogar mit heulenden Wölfen nahm man den Kampf auf. Und den Lehrerinnen wurden – sehr zur Freude der Kinder - nicht nur Haare, sondern auch Nasen und Ohren abgeschnitten. Nach jeder Story gab es großen Beifall für die Darsteller. Selbst die Kinder, die kaum Englischkenntnisse hatten, verstanden die Geschichten und brachten sich lebhaft ein. Auch die Schülerinnen und Schüler der GS3. So wie Jim jedes Kind einzeln begrüßte, so verabschiedete er sie auch ganz persönlich. Die Zeit verging wie im Fluge und war viel zu schnell vorbei.

Text/Fotos: Tina Hassel und Christine Sperber

Aktuelles

Zehn verkehrssichere Fahrräder für den Fahrradkurs

Zehn verkehrssichere Fahrräder für den Fahrradkurs

20-07-2017 Spende der Verkehrswacht Lauf

GeWo Challenge in der Schule

GeWo Challenge in der Schule

15-05-2017 Berufsschulstufenschüler laufen und walken für die GeWo Challenge

Kreative Schüler

Kreative Schüler

05-04-2017 Stuhl-Ausstellung — oder wie aus dem Kunstunterricht ein kleines Schulverschönerungsprojekt entstand

Hello, my name is Jim

Hello, my name is Jim

24-03-2017 Englischunterricht der Partnerklassen an der Grundschule Diepersdorf-Leinburg

Doppelte Bescherung in der Rosengärtnerei

Doppelte Bescherung in der Rosengärtnerei

08-12-2016 Spende für Klassenkasse – Winterpause bis Februar im "Grünen Klassenzimmer"

Feierlicher Start ins Schulleben

Feierlicher Start ins Schulleben

15-09-2016 Fünf Erstklässler starten in der Dr. Bernhard Leniger Schule

Spendable Blechroller

Spendable Blechroller

01-09-2016 800 Euro aus Zepp-Revival-Festival für Lebenshilfe-Boulderwand

10 Absolventen starten ins Berufsleben

10 Absolventen starten ins Berufsleben

10-08-2016 Die Dr. Bernhard Leniger Schule verabschiedete am Donnerstagabend zehn Absolventen in einen neuen Lebensabschnitt. Viele Jahre lang war die Lebenshilfeschule in Lauf-Schönberg deren Lebensmittelpunkt.