Martinszug im IKT Hersbruck

Lebenshilfe Kinder feierten mit Haus Weiher

Lebenshilfe Kinder feierten mit Haus Weiher

Inzwischen ist es Tradition, dass die Kinder der Inklusiven Kindertagesstätte der Lebenshilfe zusammen mit den Bewohnern des Hauses Weiher St. Martin feiern. Alle trafen sich bei Einbruch der Dämmerung vor dem
Haus Weiher und sangen gemeinsam Laternenlieder. Mit selbst gebastelten Laternen ging es dann durch Weiher, anschließend gab es Martinswecken, die miteinander geteilt wurden. Die Eltern, Großeltern und Erzieherinnen tauschten sich bei Flammkuchen und Kinderpunsch aus.

Quelle/Urheber: Hersbrucker-Zeitung, 12.11.2016