Création Gross-Mitarbeiter-Tombola unterstützt Inklusive Kita

Tombola-Erlös des Mitarbeiter-Neujahrsempfangs 2018 des Hersbrucker Modeunternehmens Création Gross unterstützt dieses Jahr die Inklusive Lebenshilfe-Kita Hersbruck.

„Herzlichen Dank für Eure Spende für unsere Inklusive Kita in der Fichtachstraße in Hersbruck“, dankte Lebenshilfe Nürnberger Land-Geschäftsführer Norbert Dünkel gegenüber Einkaufsleiter Helmut Maetzing und  Betriebsrat Raimund Schertl des Modeunternehmens Création Gross GmbH & Co. KG (Foto). Die Spende ist der Erlös der Tombola des traditionellen Mitarbeiter-Neujahrsempfangs, zu dem die Geschäftsführung und der Betriebsrat des Hersbrucker Männer-Modeunternehmens einladen. „Heuer freuen wir uns, die Lebenshilfe-Kita und damit Kinder hier am Ort zu unterstützen“, erläutert Betriebsrat Raimund Schertl. 

Seit über 25 Jahren besuchen Hersbrucker Kinder mit und ohne Handicap die Inklusive Kita der Lebenshilfe in der Fichtachstraße. Seither wurden allein auf heilpädagogischen Plätzen 105 Kinder betreut und gefördert. Nie lernt der Mensch so viel wie in seinen ersten Lebensjahren. Doch oft diktiert der Haushaltsrahmen das Machbare. Förder- und Spiele-Extras können meist nur durch Spenden realisiert werden.

Die Spende der Création Gross-Mitarbeiter helfe sehr, besondere Angebote in der Hersbrucker Lebenshilfe-Kita auszubauen, betonte Norbert Dünkel. Darüber hinaus zeige die Spende auch eine tolle Solidarität mit dem integrativen Kindergarten Lebenshilfe Nürnberger Land.