„Ich geh´ mit meiner Laterne…“

Inklusive Kindertagesstätte in Röthenbach feierte Martinsfest

Die inklusive Kindertagesstätte der Lebenshilfe in Röthenbach feierte fröhlich singend am 13.11.2017 das Martinsfest.

Nach der Begrüßung durch Kita-Leiterin Renate Vogel und der Erinnerung an den Hintergrund dieses Festes, startete der bunte Laternenzug vom Kindergarten aus, über den Fahrradweg rund um den Eichenring, bis die Kita wieder erreicht wurde.

Ob große oder kleine Kinder, alle hatten viel Spaß ihre selbstgebastelten Laternen durch die Straßen von Röthenbach zu tragen und dabei die Laternenlieder zu singen.

Nachdem alle wieder im Kindergarten angekommen waren, konnte sich jeder im Hof der Einrichtung mit vielen leckeren Köstlichkeiten stärken. Hierfür bedankt sich die gesamte Kita beim Elternbeirat für die tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes.

Durch das gemeinsame Basteln der Laternen und das Spielen der Legende von St. Martin wurde die Vorfreude auf den Tag noch gesteigert.