Spende unterstützt Delfintherapie bei Kindern mit Behinderung

Bei ihrer 13. Benefizgala sammelte Gastgeberin Ute Scholz die stolze Summe 16.411Euro. Über die Spende dürfen sich die Tiergartenfreunde und die Lebenshilfe Nürnberger Land freuen.

Mehr als 200 Gäste mit großem Spenderherz genossen im Novotel Nürnberg am Messezentrum einen abwechslungsreichen Abend bei Tanz, Unterhaltung und Gaumenfreuden. Bei ihrer 13. Benefizgala sammelte Gastgeberin Ute Scholz die stolze Summe 16.411Euro. Über den Erlös dürfen sich der Verein Tiergartenfreunde Nürnberg e. V. und die Lebenshilfe Nürnberger Land e. V. freuen. 

Dr. Lorenzo von Fersen und Gerhard John, die Vertreter der beiden begünstigten Vereine, dankten bei der symbolischen Spendenübergabe im Tiergarten Nürnberg noch einmal sehr herzlich gegenüber Ute Scholz und weiteren Sponsoren, für deren Unterstützung.  

Projektleiter Dr. von Fersen erläuterte, dass der Tiergarten mit dem Erlös die Delfintherapie für autistische Kinder finanziere. „Dank der Spende können wir die Delfintherapie unserer Frühförderung fortsetzen“, fundierte Gerhard John, Vorstandsvorsitzender der Lebenshilfe im Nürnberger Land. „Tiere“, so John, „sind sprichwörtliche ’Türöffner‘ zur Seele von Menschen mit Behinderung.“ Das gelte für Delfine in besonderer Weise. Damit eine solche Hilfe erfolgreich umgesetzt werden könne, seien engagierte Menschen, wie Ute Scholz, nötig.  

Für Ute Scholz ist Helfen eine Herzensangelegenheit, bei der sie auf viele Unterstützer angewiesen ist. Wie auf die Hauptsponsoren der Scholz-Galas, Günther Preissler (Direktor des Novotels),  Hakan Gözen  und Thomas Peinert (Geschäftsführer der Metro Nürnberg-Eibach und Nürnberg-Buch), Gabriele Leroch (Tucher Bräu) und Beate Müller (Firma Duni) sehen sich seit vielen Jahren als Projektförderer: „Wir wollen Ute Scholz auch künftig bei ihrem großartigem Engagement unterstützen.“    Auch die Künstler des Abends – sie traten alle ohne Gage auf –  Bernd Händel,  Anja Hackl, Sandra van de Pol mit Duettpartner Maximilian Frank sowie Novotel-Küchenchef Thomas Albrecht und sein Team, trugen zum grandiosen Erfolg des Abends bei. Auch Scholz‘ Lebensgefährte Jürgen Beyer kochte mit. Schirmherr Thomas Pirner, Handwerkskammerpräsident von Mittelfranken, freute sich über den großen Zuspruch und die Möglichkeit, durch einen solchen Galaabend Menschen mit Handicaps mithilfe einer Delfintherapie, unterstützen zu können.      



Bild: Symbolische Spendenübergabe im Nürnberger Tiergarten. Die Freude über den gelungenen Abend  ist Charitylady Ute Scholz, den Sponsoren der Gala und den Vertretern der beiden begünstigten Vereine, Dr. Lorenzo von Fersen und Gerhard John, der mit seinen Enkeln Peter und Philipp kam, deutlich anzusehen.

Bild zeigt v.l.n.r., oben: Leon Klapper, Tiergartendirektor Dr. Dag Encke, Projektleiter Dr. Lorenzo von Fersen, Metro-Geschäftsführer Buch, Thomas Peinert, Peter John, Lebenshilfe Nbg.er Land 1. Vorsitzender Gerhard John, Hoteldirektor Novotel Günther Preissler. Mitte: Metro-Geschäftsführer Eibach, Hakan Gözen, Ute Scholz, Hoteldirektionsassistent Alan Kruljac, Tucher Bräu AG, Gabriele Leroch, Verkaufsleiterin Gastronomie, Firma Duni, Beate Müller, Jessica Klapper. Unten: Celina Klapper, Elvira Reuther, Elektrotechnik Walter Hahn mit Frau Jutta, Andrea Besch, Ingrid Beyer mit René Kosma.