Weihnachtsbaum voller Kinderwünsche

Nürnberg/Schönberg - Die strahlenden Augen der Buben und Mädchen sind für Hoteldirektor Carlton Courtney, InterCityNürnberg Grund genug, die Tradition des Weihnachtswunschbaums seines Hauses, für die Kinder der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) der Lebenshilfe Nürnberger Land fortzusetzen. Seit knapp zehn Jahren steht in der Adventszeit in der Hotellobby ein besonderer Weihnachtsbaum. Einer, der Kinderwünsche erfüllt. Große Herzenswünsche, der Buben und Mädchen mit geistiger Behinderung aus der Marien- und Maikäfergruppe. Hotelgäste und Hotelpersonal konnten sich auch heuer wieder einen der dreißig Wunschzettel, den die Kinder gebastelt hatten. vom Baum nehmen und diesen, in Vertretung für das Christkind, erfüllen. Bei der Bescherung in der Lebenshilfe-Einrichtung in Lauf-Schönberg war Hoteldirektor Carlton Courtney dem Weihnachtsmann wieder gern persönlicher Erfüllungsgehilfe. Die Drei- bis Sechsjährigen machten große Augen, als sie die vielen Geschenkpakete sahen. Nach dem gemeinsamen Singen froher Adventslieder und einer himmlischen Erzählung des Weihnachtsmanns aus dessen goldenem Buch über das rotnasige Rentier Rudolf, bescherten der Weihnachtsmann und Carlton Courtney, die erwartungsvollen Kinder der SVE. Für die "himmlische Weihnachtsbaum-Aktion" des InterCityHotels Nürnberg dankte Schulleiter Erwin Janko Carlton Courtney herzlich, sie bereitete den Kindern sichtlich eine glückhafte Zeit.