Runder Geburtstag: Fachvorstand überbrachte Glückwünsche

Nafiye Kara feierte dieser Tage ihren 40. Geburtstag. Günther Spieß, Fachvorstand der Wohnstätten, überraschte die Jubilarin zu ihrem 40. Geburtstag und gratulierte ihr im Namen der Lebenshilfe mit einer kleinen Aufmerksamkeit.

Nafiye Kara feierte dieser Tage ihren 40. Geburtstag. Günther Spieß, Fachvorstand der Wohnstätten, überraschte die Jubilarin zu ihrem 40. Geburtstag und gratulierte ihr im Namen der Lebenshilfe mit einer kleinen Aufmerksamkeit.

Seit vielen Jahren ist Nafiye Kara sehr selbstständig und zuverlässig als Küchenhilfe in der Zweigwerkstatt der Moritzberg-Werkstätten tätig. Trotz ihrer intellektuellen Einschränkungen und Parkinsonerkrankung meistert sie ihre Arbeit mit Bravour. Jetzt feierte Nafiye Kara, die übrigens im Frühjahr 2004 als erste Bewohnerin die WG der Lebenshilfe in der Poststraße einzog – im Kreis ihrer Familie und mit Bewohnern ihren runden Geburtstag. „Huuuuuuch, da ist ja Günther Spieß vom Vorstand“, freute sich Nafiye Kara über den hohen Überraschungsbesuch. Sichtlich stolz und gerührt von dieser Geste wurde Günther Spieß von der Jubilarin zu Kaffee und Kuchen eingeladen.