Tolle Knolle

Inklusion ist, ... wenn alle gemeinsam anpacken!

Auf nahrhaften Boden ist das Hersbruck-Projekt „Tolle Knolle“ gefallen. Jetzt startete das erfolgreiche Kartoffelprojekt in seine zweite Runde: Von Mai bis Oktober werden Schickedanz-Schüler, Cittaslow-Kooperationpartner und das Team der Lebenshilfe-WG in der Poststraße, wieder zusammen am Feld anpacken. „Diese Woche trafen wir uns zur Aussaat“, erläuterte WG-Teamleiter Anargiros Tsopouridis. Doch vorher musste der Acker bestellt werden. Bei allen Mühen standen dennoch Spaß und Freude im Vordergrund.

Bereits jetzt freuen sich die Mitwirkenden auf die Ernte und den finalen Höhepunkt, den Kartoffelmarkt im Oktober auf dem Hersbrucker Markplatz. Im vergangen Jahr hatten hier die Miniköche, zusammen mit Schülern und Bewohner der Lebenshilfe, zum Kartoffel-Wettstreit „Drück die Bodaggn“ aufgerufen – mit großer Resonanz. Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Ernte und leckerer Kartoffelgerichte, wurde die Klassenkasse der Schickedanz-Schüler aufgebessert.