Bewohner laden zum Sommerfest ins Apartmenthaus

Die Bewohner des Apartmenthaues freuen sich bereits auf ihr Sommerfest. „Unsere Nachbarn haben wir wieder persönlich eingeladen“, erzählt Tobias Topp (hier im Eingangsbereich mit Mitbewohnern).

Die Bewohner des Apartmenthauses "Inklusive Wohnwelt" an der Fritz-Bauer-Straße 7 in Altdorf laden am 8. Juli 2017 von 14 bis 17 Uhr zum Sommerfest.

Das inklusive Familienprogramm bietet Besuchern am Samstagnachmittag Kurzweil mit Spiel- und Bastelaktionen und Hausführungen. "Immer wieder fragen Interessierte bei uns an, einmal einen Blick 'hinter die Kulissen' unseres modernen Wohnheims werfen zu können", sagt Lebenshilfe-Chef Gerhard John, der damit gern den Wünschen nachkommt und sich ganz persönlich auf das Sommerfest freut. So geht es auch den 23 Bewohnern mit Unterstützungsbedarf, die nun seit einem guten Jahr im neuen Lebenshilfe-Haus leben. Jeder Bewohner hat hier sein eigenes kleines Reich – ein helles und individuell eingerichtetes Apartment mit eigenem Bad. "Unsere Bewohner sind mittlerweile zu einer starken Hausgemeinschaft zusammengewachsen; Gemeinschaftsräume und unsere Angebote werden gut genutzt", freut sich die Wohneimleiterin Petra Taubmann. Anfragen von Studenten der benachbarten Fachakademie für Sozialpädagogik (FAKS), Teil der Lebensgemeinschaft zu werden, sollen im bald verwirklicht werden.

Die Hausgemeinschaft mit Bewohnern, Hauswirtschafts- Hausmeister, Betreuungs- und Verwaltungsteam freut sich auf ein launiges Sommerfest und viele Gäste. Je nach Gusto gibt es zur Stärkung Kaffee und Kuchen, Cocktails sowie Burger vom Grill. Es singen und spielen "Die Schmetterlinge".   

Vorfreude bei den Bewohnern

Die Vorbereitungen für das zweite IWW-Sommerfest laufen. Auch Hausführungen wird es geben.
Bald begrüßen wir hier auf unserer  Cafeteria-Terrasse Sommerfest-Gäste, so die Bewohner vorfreudig.