Pinsel und Farbe

Farbenfrohe Stimmung: Malworkshop-Teilnehmer Christian Eibert präsentiert mit Kursleiterin Tanja Hoffmann stolz sein Kunstwerk.

Beim eintägigen Malworkshop in der Inklusiven Wohnwelt verwandelte sich der Gruppenraum des Apartmenthauses in ein Atelier. Die Altdorfer Künstlerin Tanja Hoffmann, die Kunst auch an der FAKS (Fachakademie für Sozialpädag.) unterrichtet, leitete den Kurs, der unter dem Motto „Genussmalen im Hier und Jetzt“ stand: „Für alle Beteiligten war eines selbstverständlich“, so schreibt die Künstlerin auch in ihrem Blog, „im Hier und Jetzt ganz einfach da zu sein und das Malen in vollen Zügen genießen.“

Nach Herzenslust gestalteten die Teilnehmer rund fünfzehn Quadratmeter Leinwand mit Pinsel, Spray und Walzen und zehn Liter Acrylfarbe. Die kraftvollen Ergebnisse präsentierten die Teilnehmer bei einer kleinen Haus-Vernissage eine Woche später.

Vernissage

Stolz präsentierten die Teilnehmer ihre Kunstswerke bei einer Vernissage.