Qualitätsmanagement

In der Lebenshilfe Nürnberger Land geht es um Menschen. Der Slogan des Leitbildes der Lebenshilfe Nürnberger Land „spürbar menschlich.“ und unser satzungsgemäßer Qualitätsanspruch formulieren die Qualität unserer Betreuungsleistungen und der Förderung in den Einrichtungen als unser oberstes Ziel.

Im Qualitätsmanagement, das ursprünglich aus der Industrie hervorgegangen ist, wurde ein neues Qualitäts-Verständnis entdeckt. Dieser industrielle Einfluss führte und führt dazu, dass Lebensqualität an der Qualität des Geleisteten gemessen wird. Wir schreiben inhaltliche Standards und Erfahrungswerte fest und verbessern unsere Service-, Dienst- und Produktionsleistungen kontinuierlich. Leistungen auf hohem Niveau, die eine wichtige Rolle bei der Förderung der Lebensqualität einer Person spielen, sind nur ein Aspekt in unserem Lebenshilfe-Vereinsnetzwerk.

Die Managementnorm nach DIN EN ISO 9001:2015 ermöglicht ein optimales Monitoring, etwa durch die aufmerksame Betrachtung von Risiken, das Aufzeigen von Chancen, wie beispielsweise die Entwicklung neuer Fördermöglichkeiten für Menschen mit Behinderung. Außerdem implementiert die 2015er-Norm bei der Belegschaft ausdrücklich fundiertes Fachwissen und Kompetenz und regelt klar den Schulungsbedarf. Aufgrund des prozessorientierten Ansatzes der neuen Norm können wir schnell auf neue Anforderungen reagieren.

Ihr Kontakt zu den Qualitätsbeauftragten der Lebenshilfe Nürnberger Land:

Thomas Raum, Telefon: 09123 18 31 40 10
Andrea Rekitt, Telefon: 09123 18 31 40 10

Ansprechpartner

Thomas Raum
Telefon: 09123 18 31 40-10

Andrea Rekitt
Telefon: 09123 18 31 40-10