Über Uns


Seit 1969 fordert die Lebenshilfe im Nürnberger Land Rechte und Entwicklungsmöglichkeiten der Menschen mit geistiger Behinderung ein.

Ziel ist es, Menschen mit geistiger Behinderung weitgehend selbst bestimmt in die Gesellschaft und so weit wie möglich eigenverantwortlich zu integrieren.

  • In 24 Einrichtungen erhalten Menschen, die von Behinderung bedroht sind, Menschen mit Hilfebedarf und Menschen mit geistiger Behinderung qualifizierte Förderung, Betreuung und  Begleitung.
  • Vom Säugling bis zum alten Menschen wird seitens der Lebenshilfe Nürnberger Land im Gebiet des Landkreises ein stabiles Netz der Rundumversorgung angeboten.
  • Die Lebenshilfe im Nürnberger Land e. V. ist Mitglied im regionalen Steuerungsverbund im Landkreis Nürnberger Land

Menschen mit Behinderung sollen sicher und ausgefüllt leben.
Von Anfang an stärkt und begleitet die Lebenshilfe Nürnberger Land

  • Menschen mit geistigem Handicap,
  • Menschen mit einer Entwicklungsverzögerung
  • oder Menschen, die von Behinderung bedroht sind.

 
In allen Einrichtungen vermittelt die Lebenshilfe Nürnberger Land den anvertrauten Menschen gesellschaftliches Miteinander und entwickelt Umgangsformen durch lebenspraktische, alltagsbezogene und soziale Förderung. Die Gleichberechtigung von Frau und Mann ist für uns selbstverständlich. Die Angebote und Leistungen für Menschen mit Handicaps jeden Alters sind individuell und personenbezogen abgestimmt.

Der Slogan "spürbar menschlich" ergänzt das Leitbild der Lebenshilfe Nürnberger Land und formuliert den satzungsgemäßen Auftrag im Innen- wie im Außenverhältnis.
 
Die Lebenshilfe bietet heute Menschen mit geistiger Behinderung lebenslange Begleitung an – spürbar menschlich.