Moritzberg-Werkstätten

Moritzberg-Werkstätten Werk I

Die Moritzberg-Werkstätten sind eine Einrichtung der Lebenshilfe Nürnberger Land e.V. 1975 erfolgte die Einrichtung einer "beschützenden Werkstatt" in angemieteten Räumen in Günthersbühl.

1985 wurden die Moritzberg-Werkstätten in Schönberg bezogen. Im gleichen Jahr erfolgte die Anerkennung nach dem Schwerbehindertengesetz durch die Bundesanstalt für Arbeit.

Im Dezember 1996 konnte das Werk II der Moritzberg-Werkstätten bezogen werden.

Im November 2007 erfolgte die Tätigkeitsaufnahme im Werk III in Lauf, Röthenbacher Straße. Die Moritzberg-Werkstätten verfügen heute über 290 genehmigte Rehabilitationsplätze.

Aktuelles

Einkaufstage

Einkaufstage

27-05-2018 Moritzberg-Werkstätten werben mit moritz.kid und moritz.home bei Einkaufstagen des Klosters Maria Bildhausen: 30.6. und 1.7., 11 bis 17 Uhr.

Olympioniken holen Medaillen

Olympioniken holen Medaillen

22-05-2018 Starke Leistung bei den Special Olympics vom 14.-18. Mai 2018 in Kiel: Gold und Silber für Athleten der Moritzberg-Werkstätten.

Das Miteinander ist wichtig

Das Miteinander ist wichtig

15-05-2018 In Kiel finden vom 14. bis 18. Mai die Spiele für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung - die Special Olympics - statt. Teams in den Disziplinen Tischtennis, Basket- und Fußball der Moritzberg-Werkstätten sind unter 4.600 Athleten.

Partner seit 25 Jahren

Partner seit 25 Jahren

07-05-2018 Rundgang und Gespräche: Lebenshilfe Nürnberger Land-Geschäfts- und Werkstattleitung besuchte das MAN-Werk Nürnberg – Kooperation von Lebenshilfe und MAN ist seit 1995 eine Erfolgsgeschichte

Radierungen, Druckplattenschwärzen und Papierpressen

Radierungen, Druckplattenschwärzen und Papierpressen

19-04-2018 Zum Auftakt der großen Sonder-Ausstellung „Zwiebelfisch & Schusterjunge – Drucken im Wandel der Zeit“ im Industriemuseum Lauf am vergangen Sonntag gab auch die Lebenshilfe mit ihrem inklusiven Stand Einblicke in den Tiefdruck.

Würdigung ehrenamtlicher Verkaufshelfer

Würdigung ehrenamtlicher Verkaufshelfer

19-04-2018 Vorsitzender dankte ehrenamtlichen Verkaufshelfern beim Dankeschönabend: "Weit mehr als Präsenz auf Märkten oder Messen. Ehrenamtliche leisten einen Beitrag zur Inklusion und sind aktive Öffentlichkeitsarbeiter für unsere Lebenshilfe."

"Ich nehme einen herzlichen Eindruck mit"

16-04-2018 Informationsbesuch und Werkstattrundgang – Frank Morell, Vorsitzender der Lebenshilfe Erlangen, besuchte am Vormittag die Lebenshilfe am Standort Schönberg.

Inklusion in der Fankurve

Inklusion in der Fankurve

14-03-2018 "Beim Fußballgucken in der Fankurve zählt einfach nur der Fußball, also einfach Fan zu sein und seine Mannschaft, mit allen anderen Fans gemeinsam lautstark zu unterstützen."

Die ersten einhundert Tage

Die ersten einhundert Tage

08-03-2018 Lydia Stähle ist die erste Frauenbeauftragte der Moritzberg-Werkstätten. Im Herbst 2017 wurde sie in den Werkstattrat und zur Frauenbeauftragten gewählt. Für die junge Frau mit intellektueller Beeinträchtigung ein Ehrenamt.

Bitterer Start in die Sportsaison

Bitterer Start in die Sportsaison

05-03-2018 Letzter Platz beim 5. Hallenfußball-Cup der Lebenshilfe Bayern spornt Moritzberg-Werkstatt-Kicker an: „Wir wollen bei den Special Olympics in Kiel (14.-18. Mai 2018) eine Medaille holen.“

Ansprechpartner

Hans-Manfred Wolf

Hans-Manfred Wolf
Einrichtungsleitung
Telefon: 09123  97 50-10

Moritzberg-Werkstätten
Nessenmühlstr. 35
91207 Lauf a.d. Peg.
Telefon 09123 97 50-10

Team

Peter Rump
Stellvertretende Einrichtungsleitung, Pädagogische Leitung
Telefon 09123 97 50-12

Franca Brandmüller
Leitung Sozialintegration
Telefon 09123 97 50-916

Karl-Heinz Högner
Technische Werkleitung
Telefon 09123 97 50-18

Birgit Strobel
Märkte, Verkauf
Telefon 09123 97 50-39

Angelika Tochtermann
Arbeitsvorbereitung
Telefon 09123 97 50-21

Evelyn Wagner
Sekretariat
Telefon 09123 97 50-10

Alexandra Schütt
Sozialfaktura/Betreutenverwaltung
Telefon 09123 97 50-20

Nicole Hagerer
Sozialfaktura/Betreutenverwaltung
Telefon 09123 97 50-20

Susanne Falkner
Sachbearbeiterin Produktion
Telefon 09123 97 50-36