Eltern engagieren sich!

Die Erlöse aus dem Kuchenverkauf kommen Projekten der Moritzberg-Werkstätten zugute.

Seit mehr als drei Jahrzenten sorgt der engagierte Elternbeirat der Moritzberg-Werkstätten, im Wechsel mit dem Elternbeirat der Schule, für das leibliche Wohl beim Hobbykünstlermarkt in der Karl-Diehl-Halle in Röthenbach. Heuer erstmals mit neuen Schürzen im Lebenshilfe-Look. Elternbeiratsvorsitzende Liane Spieß hatte dies immer wieder angeregt; an der Jahresabschlussfeier überreichte Lebenshilfe-Chef John  Schürzen für Elternteam.

Mit den Einnahmen unterstützt der Elternbeirat beispielsweise persönlichkeitsbildende Maßnahmen für Betreute. Zuletzt spendierte der Elternbeirat beispielsweise Trikots für die Sportmannschaften der Moritzberg-Werkstätten oder unterstützte das Theaterprojekt mimulus. Finanzspritzen gab es auch für Anschaffungen neuer Tischtennisplatten. Mit leckeren Kuchen sorgten die engagierten Eltern am vergangen Sonntag für das leibliche Wohl und warben gleichzeitig für die Starke Gemeinschaft Lebenshilfe, die in diesem Jahr ihr fünfzigstes Jubiläum feiert.