Elternkaffee hat Tradition

Gut besucht war der Elternkaffee am 12. April 2019. Regelmäßig lädt der Elternbeirat der Moritzberg-Werkstätten zu Elternkaffees – ein wichtiges Austausch- und Informationsforum.

Mit einem herzlichen „Grüß Gott“ hieß die Elternbeiratsvorsitzende Liane Spieß Mütter und Väter, Betreuer, die mitgekommenen betreuten Beschäftigten und Gruppenleiter sowie Vorstand, Geschäfts- und Werkstattleiter, zum Oster-Elternkaffee der Moritzberg-Werkstätten willkommen.

Liane Spieß moderierte und informierte den Elternkaffee der Moritzberg-Werkstätten.

Der Elternbeirat lädt regelmäßig zu Elternkaffees ein und ist seit fünfzig Jahren ein wichtiges Austausch- und Informationsforum in den Einrichtungen des Fachverbands. Zusammenhalt und Miteinander prägten die Elternarbeit der Moritzberg-Werkstätten, so auch bei Spendenaktionen des Elternbeirats. Zuletzt sei der Werkstatt-Elternbeirat mit Kuchenverkauf auf dem Hobbykünstlermarkt in der Röthenbacher Karl-Diehl-Halle aktiv gewesen. Spieß lobte das Miteinander der Eltern: „Ohne aktive und versierte Kuchenbäckerinnen wäre unsere Kuchenverkaufsaktion dort nicht so erfolgreich gewesen.“ Liane Spieß appellierte gleichzeitig um rege Fortführung der Kuchenback-Traditionen der Lebenshilfe-Eltern und warb für Engagement der Eltern. Denn Aktivitäten, wie der Kuchenverkauf, erlösten nicht nur Spenden, so Liane Spieß. Er sei auch Teil der Öffentlichkeitsarbeit des Verbands.

Rückblick und Ausblick 

Dennis Kummarnitzky, seit 1. April 2019, Geschäftsführer der Lebenshilfe Nürnberger Land stellte sich quasi noch einmal offiziell vor und informierte über Aktuelles aus der Geschäftsleitung.

Vorstandsvorsitzender Gerhard John informierte über aktuelle Daten und gute Entwicklungen der Lebenshilfe im Jubiläumsjahr 2019. Er bat die Anwesenden fleißig die Werbetrommel für das große inklusive Sommerfest am 20. Juli 2019 von 14 bis 18 Uhr auf dem Lebenshilfegelände an der Nessenmühlstraße 33-35 in 91207 Lauf-Schönberg, zu rühren. Er freue sich sehr auf diese Geburtstagsfeier. – Das Jahr 2019 werde von weiteren Jubiläen als auch Aktionen begleitet. Informationen dazu erhalten Eltern über Elternbriefe und natürlich im Terminbereich der Webpage. Unter dem Schlagwort „Come together“ steht die dritte Auflage der Lebenshilfe-Gesundheits-Challenge, die heuer vom 4. Mai bis 2. Juni, stattfindet. Die Aktion bringe Inklusion in Bewegung. Menschen mit und ohne Behinderung sind wieder aufgerufen, miteinander zu Sporteln und ihre zurückgelegten, gemeinsamen Erfolge, an die Lebenshilfe zu melden: Gemeinsam abgespeckte Pfunde ebenso wie zurückgelegte Kilometer verwandeln sich, dank zahlreicher Sponsoren, nämlich in bares Geld für Menschen mit Behinderung!“, lobte John.

Immer mehr Beschäftigte der Werkstätten bekundeten , sich den Anforderungen des ersten Arbeitsmarkts gewachsen zu fühlen, so Werkstattleiter Wolf. Ab Herbst werde der Bereich Inklusion und Bildung weiter ausgebaut.

John freue sich, dass mit dem neuen Geschäftsführer Dennis Kummarnitzky, erneut eine starke Persönlichkeit mit Knowhow an der Spitze der Lebenshilfe stehe. Er erläuterte, dass Norbert Dünkel weiterhin der Geschäftsleitung angehöre. (Wir berichteten)

Erfreulich sei die Auftragslage der Moritzberg-Werkstätten, ebenso die Entwicklung beruflicher Inklusionsangebote, so Werkstattleiter Hans-Manfred Wolf. Ab Herbst erweitern die Moritzberg-Werkstätten ihr attraktivere Schulungs- und Jobangebot rund um Inklusion und Berufsbildung für Personen mit Behinderung. Zeitnah werden hierfür neue Räume auf dem Werkstätten-Gelände in Schönberg entstehen.

Herzliches Dankeschön an Eltern

„Die Elternarbeit der vergangen fünf Jahrzehnte hat unsere Lebenshilfe stark gemacht!, dankte John gegenüber den Anwesenden und erläuterte weiter: "Auch finanziell steht unsere Lebenshilfe gut da, nicht zuletzt weil wir unsere Arbeit in der Öffentlichkeit transparent machen und zum Glück viele Förderer unserer Arbeit haben.“ Am Ende seiner Ausführungen dankte er noch einmal ganz besonders Liane Spieß und dem Elternbeiratsgremium für deren herausragendes Engagement.

Eltern treffen sich: Elternstammtischtermine 2019