Gedankensammler für Senioren

Senioren von Stück und Kellerbühnen-Atmosphäre begeistert: Theater mimulus zeigte den

„Wir waren von dem Theaterstück „Der Gedankensammler“, aufgeführt auf der großen Bühne der Karl-Diehl-Halle in Röthenbach bei der Jahresabschlussfeier der Moritzberg-Werkstätten, schon sehr angetan“, erzählt Norbert Mahlich, Sprecher der Senioren der T-ENE (Einrichtung für Erwachsene nach dem Erwerbsleben). Doch es sei noch einmal eine ganz neue Erfahrung, das Stück und die Schauspieler in der gemütlichen Atmosphäre der Kellerbühne, zu erleben. Gerne waren die Senioren der Einladung aus den Moritzberg-Werkstätten gefolgt, das Erzählstück noch einmal zu erleben. Dazu waren nach dem Theaterstück die Senioren bei den mimulus-Akteuren sozusagen „Backstage“ – zum Plauschen, aber auch um die Requisiten und Kostüme anzuschauen. Abgerundet wurde der Ausflug mit einem Rundgang durch die beiden Produktionsbereiche der Werkstatt durch Theaterchefin Doris Heinritz. Auch hier gab es für die Lebenshilfe-Rentner ein Wiedersehen mit Freunden  und ehemaligen Arbeitskollegen.


Großes Wiedersehen mit ehemaligen Kollegen beim Rundgang durch die Fertigung für Lebenshilfe-Rentner.