Grundstücke für Familien

Lebenshilfe veräußert voll erschlossene Baugrundstücke im Ortsteil Röthenbach/Waldspitze in Altdorf. Bebauungsplan 52

Im Flurgebiet „Eggerten“, das liegt zwischen Waldspitze und Röthenbacher Straße, sollen vornehmlich Familien günstig Bauland erwerben können. Auf Wunsch der Stadt Altdorf b. Nürnberg werden junge Familien mit Klein- bzw. Schulkindern wie auch Menschen mit Behinderung, bevorzugt.

18 Grundstücke mit 600 bzw. 800 Quadratmeter

Lebenshilfe veräußert voll erschlossene Baugrundstücke im Ortsteil Röthenbach/Waldspitze in Altdorf. Bebauungsplan 52

Der Bebauungsplan 52 der Stadt Altdorf weist im Altdorfer Ortsteil Röthenbach auf rund 12.000 Quadratmetern Bauland aus.

Die Erschließungsarbeiten für ca. 18 Grundstücke, in der Größe zwischen 600 und 800 Quadratmetern, beginnen Ende November 2020.

Die Grundstücke, im Eigentum der Lebenshilfe Nürnberger Land, werden durch das beauftragte Planungsbüro Pongratz, Nürnberg, veräußert. Der Preis pro erschlossenem Quadratmeter beginnt ab 345,- Euro.

Lebenshilfe-Chef Gerhard John (Foto) wohnt selbst in Altdorf und sieht für den Verkauf der attraktiven Grundstücke nur Gewinner.

Lebenshilfe-Chef Gerhard John wohnt selbst in Altdorf und sieht für den Verkauf der attraktiven Grundstücke nur Gewinner in dieser coronabedingten schwierigen Zeit.

Bis 2022 soll die "Inklusive Wohnwelt" an der Fritz-Bauer-Straße in Altdorf aufgestockt werden. Der Verkauf der Grundstücke sichert der Lebenshilfe notwendiges Eigenkapital.

Die Vorteile lägen für Gerhard John jedenfalls auf der Hand: Familien können Bauland günstig erwerben.
(Foto: Die "Inklusive Wohnwelt" an der Fritz-Bauer-Straße in Altdorf soll bis 2022 aufgestockt werden; eine Tagesbetreuung für Senioren mit Handicap wird hier entstehen).

So zeigt sich John zuversichtlich, dass die Grundstücke in sehr guter Wohnlage, schon bald das Interesse vieler bauwilligen Familien wecken werden.

Die Erschließung des Grundstücks ist voll im Gange. Der Preis pro erschlossenem Quadratmeter beginnt ab 345,- Euro.

Kontakt und Verkauf

Wer interessiert ist an den voll erschlossenen Parzellen an der Röthenbacher Straße/Waldspitze, wendet sich direkt an das beauftragte Planungsbüro Pongratz, Nürnberg, info@pongratz-ingenieurbuero.de.

Foto zeigt die zuständige Bauleiterin des Planungsbüros Pongratz mit Lebenshilfe-Verwaltungsleiter Clemens Schramm am Baugrundstück an der Waldspitze in Altdorf.