Niemals dran gezweifelt

Bildercollage mit vielen Kindern und ihren Familien, Bildquelle: WDR

76 Familien haben zusammen ein Kraftmacherlied aufgenommen, das Mut und gute Laune macht.

Anlässlich des Weltdownsyndromtags, am 21. März, hatte der WDR bzw. das Maus-Team, das Inklusions-Musikvideo, veröffentlicht. Der 21.3. symbolisiert das charakteristische Merkmal des Downsyndroms, nämlich das dreifache Vorhandensein des 21. Chromosoms.

Produziert wurde das Lied übrigens von Singfinger. Singfinger postet regelmäßig Videos mit lautsprachunterstützen Gebärden. Grundlage für das Mutmacherlied ist der Song von Udo Lindenberg - "Niemals dran gezweifelt (Titelsong Lindenberg! Mach Dein Ding)". Udo hat wohl sofort zugestimmt, dass sein Lied als Inklusions- und Kraftmachersong gesungen und veröffentlicht werden darf.

Wissenswert: Das Video wurde aus 8 Stunden Videomaterial hergestellt. Kinder, die mit Downsyndrom geboren wurden, singen mit ihren Eltern und zeigen, wie wertvoll jedes Leben ist.