Helfen ist Kopfsache 2

Helfen ist Kopfsache 2

Die Aktion „Helfen ist Kopfsache“ findet nun zum zweiten Mal zugunsten des Familienentlastenden Diensts (FED) der Lebenshilfe Nürnberger Land e. V. statt. Der Frisör Thomas Ulrich, Bachmann Intercoiffure aus Roßbach, möchte mit seinem Team auch heuer Menschen mit Behinderung durch die Haarschnitt-Aktion ein Stück Lebensfreude schenken.

Die überaus positive Resonanz und das gute Klima bewegten das Stylistenteam aus Roßbach die Benefiz-Aktion beim FED zu wiederholen. Durch dieses Angebot kann der FED mit seinem Stammpersonal und zahlreicher ehrenamtliche Mitarbeiter eine weitere Entlastung für Familien und Angehörige von Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung schaffen. Die Idee zur Aktion „Helfen ist Kopfsache“ kam im letzten Jahr von dem Stammkunden und FED-Mitarbeiter Tobias Werner - Überzeugungsarbeit musste nicht geleistet werden. Das ganze Frisörteam war begeistert und möchte auch heuer wieder freiwillig und in ihrer Freizeit Gutes tun. Schon am Vortag werden die Taschen gepackt und letzte Besprechungen finden statt. Damit ein reibungsloser Ablauf gewährt wird, werden dieses Mal feste Plätze gebucht. Es bleibt so mehr Zeit für den „Kunden“, für Beratung und eventuelle Wünsche.

Am Samstagnachmittag, 01.06.2019 von 16 - 19 Uhr, werden in der inklusiven Wohnwelt (IWW) Altdorf für einen kleinen Obolus von 5 Euro die Haare geschnitten und gestylt.