Glockenfest: Schmetterlinge spielten in Kucha

Glockenfest Kucha: Inklusionsband sorgte beim Benefizkonzert für ordentlich Stimmung – Publikum und Veranstalter begeistert von den

Grandioses Wetter und ein volles Zelt erwarteten die „Schmetterlinge“ der Lebenshilfe Nürnberger Land e. V. am letzten Sonntag beim Benefiz-Glockenfest in Kucha, dessen Einnahmen der Anschaffung eines örtlichen Defibrillators zu Gute kommen werden. Die inklusive Band brachte ihr poppiges eigenes Programm unter die Zuhörer, die herzhaft applaudierten und am Ende noch nach Zugaben riefen.Die durch die Aktion Mensch unterstützten zum Teil hörgeschädigten MusikerInnen hatten dank der neu angeschafften „In Ear Monitore“ einen guten Sound und überzeugten durch tolle Texte und Musik. „Jetzt ist aber erst einmal Sommerpause,“ so Frontfrau Christine zum Organisator der FF Kucha, der sich bei allen „Schmetterlingen“ für die tolle Leistung und die Mithilfe bedankte.      THOMAS RAUM