Netzwerk aus Pflanzenliebhabern spendet für die IKT Hersbruck

Netzwerk aus Pflanzenliebhabern spendet für die Inklusive Kindertagesstätte der Lebenshilfe

Schon zum fünften Mal fand im Mai auf dem Oberen Markt der Hersbrucker Pflanzentauschmarkt statt. Dabei werden überzählige Keim- und Setzlinge, Stauden, Nutz- und Zierpflanzen unter den Marktbesuchern getauscht oder gegen Spende abgegeben. In diesem Jahr wurde die inklusive Kindertagesstätte der Lebenshilfe mit dem Erlös von rund 500.- € bedacht.

Bald war ein Kennenlernen des Lebenshilfe Kindergartens in Hersbruck vereinbart und Vertreter der Lebenshilfe im Nürnberger Land (Martha Fischer), von Solawi (Alexander Wilhelm), Bund Naturschutz (Kristina Malz), Obst- und Gartenbauverein Hersbruck (1. Vorstand Hermann Schmitt, Waltraud Eggerichs, Monika Müller), Wohnprojektsinitiative Hersbruck (Toni Seibert) und das Organisationsteam des Pflanzentauschmarkts (Barbara Gürne, Hendrik Meyer), nahmen samt Nachwuchs gerne teil.

Nach der Spendenübergabe durch Hermann Schmitt an die Kindergartenleitung Sabine Hartmann konnte die Kindertagesstätte erkundet werden. Während alle mitgebrachten Kinder die vielfältigen Spielgelegenheiten im Kindergarten genossen, kam man schnell in regen Austausch: Erfreut konnten die Besucher feststellen, dass ökologische Anliegen mit dem Kindergarten-Jahresthema „Ich und Du und unsere Umwelt“ ein Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit darstellen. Auch die Kindergartenhochbeete zeugen von diesem Engagement.

Auch beim Thema Inklusion wurden Berührungspunkte zwischen den Besuchern und der Kindertagesstätte sichtbar. Das selbstverständliche Miteinander von Kindern mit und ohne Behinderung und den unterschiedlichsten Voraussetzungen spiegelt einen Geist, den auch dem Netzwerk der Pflanzenfreunde wichtig ist. Toni Seibert von der Wohnprojektsinitiative Hersbruck machte darauf aufmerksam, dass sich gerade beim gemeinsamen Wohnen von Menschen verschiedenen Alters, unterschiedlicher Herkunft und vielfältiger Bedürfnisse etwas in Hersbruck tue. „Hierfür suchen wir noch Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Wer Interesse hat, darf sich gerne über wohnprojekt-hersbruck@posteo.de melden.

Zum Schluss konnten sich Besucher und Kindertagesstätte über eine Kooperation freuen. „Bei der nächsten Pflanzentauschbörse sind wir dabei, das wird ein schönes Projekt für die KiTa“ versichert Michaela Felme.

Mit dieser Spende werden wir unseren Garten noch attraktiver gestalten und einen Sonnen- und Regenschutz für unsere Kinderküche anschaffen, so das Kindergartenteam.