Maria und die Vorschulkinder trainieren Selbstverteidigung in der Inklusiven Kindertagesstätte Hersbruck

Vorschulkinder trainieren Selbstverteidigung

„Am besten gefallen hat es mir, dass ich ein Brett durchgeschlagen habe….“, und der Schwitzkasten war auch toll…Sari, Berkan und Tom sind sich zwar nicht einig, was ihnen am besten gefallen hat.

Aber ganz sicher sind sie, dass sie viel gelernt haben: Was zu tun ist, wenn einen jemand Fremdes anruft, wie man wieder aus dem Schwitzkasten rauskommt und das Verbeugen und das laute „Stopp, lass mich in Ruhe!“

Dreimal kam Maria Weiß von der Karateschule in den Kindergarten.

Angeregt und finanziert hatte den Kurs der Elternbeirat und das Kindergarten Team war gerne zur Unterstützung dabei.

Die Gruppe übte mit großer Konzentration und Begeisterung. Jetzt wissen alle gut Bescheid und alle waren sich einig, dass der Kurs ein voller Erfolg war.

Ganz bestimmt gibt es im nächsten Jahr eine Fortsetzung….