Wechselunterricht im Märzenbecherwald

Die Berufsschulstufe 2 besuchte mit ihrer Lehrerin, Sabine Hegendörfer-Schmidt, den Märzenbecherwald bei Algersdorf um weitere Frühjahrsblüher kennen zu lernen und einen Unterschied zu den eher bekannten Schneeglöckchen fest zu stellen.

Der Märzenbecher auch bekannt als Frühlingsknotenblume ist an seiner weißen Glockenblüte, dessen gleichlange Blütenblätter ein gelber oder grüner Punkt schmückt gut vom Schneeglöckchen zu unterscheiden.

Die Schüler erfuhren vor Ort, dass der Märzenbecher unter Naturschutz steht und bei Diebstahl mit einer hohen Geldstrafe zu rechnen ist.