Aktuelles

Imagefilm 2018

Imagefilm 2018

Ein modernes Porträt über Menschen in 3 Minuten 48 Sekunden: Die Lebenshilfe Nürnberger Land.

Pegnitz-Zeitung auf Leinwand

Pegnitz-Zeitung auf Leinwand

Verleger Lambert und Kai Herrmann freuten sich über Glückwünsche. Zu ihrem 111. Geburtstag gratulierten Vorstand und Geschäftsleitung der Lebenshilfe Nürnberger Land der Pegnitz-Zeitung zum Jubiläum.

Qualifizierung fördert berufliche Inklusion

Qualifizierung fördert berufliche Inklusion

Sicherheitsfachkraft Dieter Engelhardt schulte zum Thema Arbeitssicherheit. – Regelmäßige Schulungen aller Außenarbeitsplatzmitarbeiter gehört zum Qualifizierungskonzept der Moritzberg-Werkstätten.

Launiges Sommerfest gefeiert!

Launiges Sommerfest gefeiert!

Bewohner der inklusiven Altdorfer Hausgemeinschaft feierten bis in die Abendstunden – Einweihung der Kneipp-Brunnenanlage.

Lizenz zum Radeln!

Lizenz zum Radeln!

Erfolgreiche Teilnahme bei Jugendverkehrsschule 2017/18: Schüler der Dr. Bernhard Leniger Schule absolvierten erfolgreich Fahrradprüfung – „Sieben auf einen Streich“

Politik verstehen

Politik verstehen

Abschlussschüler der Dr. Bernhard Leniger Schule besuchten den Bayerischen Landtag in München.

Neuer Gesamtbewohnersprecher gewählt

Neuer Gesamtbewohnersprecher gewählt

Corin Winter wird künftig die Interessen der Bewohner vertreten

Individuell und schön!

Individuell und schön!

Kreative Vorbereitung aufs Leben: Im Kunstunterricht an der Dr. Bernhard Leniger Schule entstehen einzigartige Grußkarten – Lehrerin und Schüler gründen Firma und verkaufen Grußkarten im Werkstattladen.

Basketball-Mediencup hilft Menschen mit Handicaps

Basketball-Mediencup hilft Menschen mit Handicaps

Basketball-Prominenz in Lauf LAUF: Zugunsten der Lebenshilfe spielte Basketball-Star Jan Jagla mit Akteuren des SK Heuchling beim Heinzelmann-Medien-Cup.

 Glanz, Ehre und Freude

Glanz, Ehre und Freude

Vorstand, Geschäfts- und Werkstattleitung luden die erfolgreichen Olympioniken zum Empfang

Baumgesichterprojekt der HPT Ferientagesstätte

Baumgesichterprojekt der HPT Ferientagesstätte

Berufschulstufenschüler gestalten Bäume rund um das Waldhaus

Countdown läuft

Countdown läuft

Jubiläums-Altstadtfestlauf startet am 22. Juni 2018 um Punkt 18 Uhr am Nürnberger Tor in Lauf. Starke Kooperation mit www.charitycycling.org – Erstmals kostenfreie Anmeldungen für Hartz-IV-Empfänger und Asylbewerber.

... so geht berufliche Inklusion!

... so geht berufliche Inklusion!

Das dreiminütige Videoporträt “Sozialraumorientierte Arbeitsplätze” gibt einen Einblick, wie Mitarbeiter mit Handicap in Betriebe des ersten Arbeitsmarkts, erfolgreich inkludiert werden können.

Einkaufstage

Einkaufstage

Moritzberg-Werkstätten werben mit moritz.kid und moritz.home bei Einkaufstagen des Klosters Maria Bildhausen: 30.6. und 1.7., 11 bis 17 Uhr.

Inklusion rockt!

Inklusion rockt!

“Vogel der Nacht” ist ein Song der “Schmetterlinge” zu dem es ab sofort auch ein Video gibt. Das Inklusionsbandprojekt wird durch die Aktion Mensch gefördert.

Ehre für Gerhard John

Ehre für Gerhard John

Spürbar menschlich – dafür steht Gerhard John, so Landrat Kroder. Ehrenzeichen des Landkreis Nürnberger Land wurde bisher nur 12 Personen verliehen.

Interessantes

Karriereportal

Karriereportal

Berufe mit Zukunft. Berufe für und mit Menschen. Bewerben Sie sich jetzt.

DER LEBENSHILFE LADEN GESCHENKE & MEHR

DER LEBENSHILFE LADEN GESCHENKE & MEHR

Besuchen Sie uns in Lauf-Schönberg.

Altstadtfestlauf

Altstadtfestlauf

20. ALTSTADTFESTLAUF 2018
Lauf a. d. Pegnitz
22. Juni 2018

Die Schmetterlinge

Die Schmetterlinge

Die inklusiven „Schmetterlinge“ der Lebenshilfe Nbg Land – gemeinsam Musik machen die Spaß macht

GEWO Gesundheits-Challenge

GEWO Gesundheits-Challenge

ich mach mit – laufen, fahren, abnehmen

Theatergruppe mimulus

Theatergruppe mimulus

Theater mimulus ist die Theatergruppe der Moritzberg-Werkstätten der Lebenshilfe im Nürnberger Land.

Gelebte Inklusion im Nürnberger Land

Gelebte Inklusion im Nürnberger Land

Tolle Beispiele, wie einfach Inklusion ist: miteinander Handarbeiten in Hersbruck, ein ehrenamtlicher Arbeitsplatz im Tierschutz oder sich gemeinsam, im Verein oder im Fitnessstudio, auspowern.

Deutschland Schwimmt

Deutschland Schwimmt

Allein im Jahr 2015 ertranken in Deutschland 488 Menschen. Fast 25 Prozent mehr als 2014.

Barrierefrei unterwegs

Barrierefrei unterwegs

Autofahren mit Handicap
Alles was wichtig ist und tolle Tipps.

Veranstaltungen des FEDs

Veranstaltungen des FEDs

Übersicht über die kommenden Veranstaltungen des FEDs

Reittherapiezentrum im BR

Reittherapiezentrum im BR

Bericht über Fa. Otto, Sport- und Reitplatzbau, in unserm Reittherapiezentrum

Action Painting

Action Painting

Bilder aus der Frühförderung