Aktuelles

Infos Corona-Virus

Infos Corona-Virus

Corona-Ticker +++In unserem Ticker halten wir Sie auf dem Laufenden! +++ Bitte beachten Sie ab sofort wieder unsere tagesaktuellen Meldungen! (12.1.22)

Jubel und Bronze am Ronhof

Jubel und Bronze am Ronhof

14 Teams aus drei Klassen aus ganz Bayern trafen sich in Fürth zu spannenden Wettkämpfen um die Bayerische Fußball-Meisterschaft 2022 der Menschen mit Behinderungen

Ice Tigers gaben ihr "letztes Hemd"

Ice Tigers gaben ihr "letztes Hemd"

Die Nürnberg Ice Tigers versteigerten zum vergangenen Weihnachtsfest von allen Spielern individuell angefertigte Zip-Hoodies aus den Moritzberg-Werkstätten. Jetzt wurden die Hoodies feierlich übergeben …

Kohlrabi bis Küchenkräuter im QuerBBBeet

Kohlrabi bis Küchenkräuter im QuerBBBeet

Teilnehmende des Berufsbildungsbereichs starten mit neuem Hochbeet in die Gartensaison 2022

80 x 80

80 x 80

… oder: Ran an die Schaufel – die Basketballanlage kann kommen!

Unterwegs für Menschen mit Behinderung

Unterwegs für Menschen mit Behinderung

Dialog mit wichtigen Akteuren der Politik: Gerhard John beim Parlament. Abend der Lebenshilfe 2022.

Bayern ist immer eine Reise wert!

Bayern ist immer eine Reise wert!

Förderstätten-Gruppe reiste erst (virtuell) nach München, traf Ministerpräsident Söder und vesperte dann (nicht virtuell!) Leberkäs’ mit Kartoffelsalat.

Tierisch viel Spaß

Tierisch viel Spaß

Entdecker-Gruppe besuchte Welpen-Stunde in Diepersdorf.

Barriere? Check!

Barriere? Check!

Mit der Förderaktion #1BarriereWeniger der Aktion Mensch soll der öffentliche Raum barrierefreier gemacht werden. Zum 5. Mai hat sich unsere Simone Schmidt dafür einen Tag in den Moritzberg-Werkstätten freigenommen …

Idylle, Identität, Inklusion

Idylle, Identität, Inklusion

Die Führungskräfte der 24 Einrichtungen der Lebenshilfe im Nürnberger Land trafen sich nach zweijähriger Abstinenz wieder zur Klausur mit Vorständen und der Geschäftsleitung. Die dreitägige Tagung im kleinen Örtchen in Zandt war trotz der Idylle des Bayerischen Waldes aber keine Gelegenheit für Erholung …

Fünf Wochen und 1000 neue Eindrücke

Fünf Wochen und 1000 neue Eindrücke

Marco Meier, Jahrgang 1988, arbeitet an seiner Studienarbeit zum Thema “Erziehungs- und Bildungswissenschaften” und war innerhalb seiner 300 Praktikumsstunden auch genau da vor Ort, wo Inklusion sprichwörtlich zu Hause ist.

Behinderung!?–ein Perspektivenwechsel

Behinderung!?–ein Perspektivenwechsel

Barrieren, Grenzen und Sichtweisen: Teilnehmende des Berufsbildungsbereichs wagten Selbsterfahrung! Parallel dazu ist heute am 5. Mai das Barrierechecker-Team unterwegs.

Herzlich Willkommen(stasche)!

Herzlich Willkommen(stasche)!

Ein neuer Job bedeutet immer neue Herausforderungen. Neue Menschen, neue Beziehungen, neues Umfeld und viele viele neue Eindrücke – das alles gleich am ersten Tag! Und gerade dieser erste Eindruck, der zählt und bleibt im Gedächtnis hängen…

In Aktion für Inklusion

In Aktion für Inklusion

Mehr Miteinander. Mehr Barrierefreiheit. – Die Lebenshilfe Nürnberger Land lädt am 5. Mai von 11 bis 14 Uhr auf den Marktplatz Lauf.

Lebenshilfe sichert sich entscheidende Zertifizierungen

Lebenshilfe sichert sich entscheidende Zertifizierungen

DIN EN ISO 9001:2015 klingt sperrig, ist aber für die Wahrung der gesellschaftlichen Teilhabe ein wichtiger Garant! Und die Offenen Hilfen sind nun auch Teil des Zertifikats.

Schulfest an der Grundschule Diepersdorf

Schulfest an der Grundschule Diepersdorf

Wir feiern 10. Geburtstag der „Musikalischen Grundschule“ und der „Partnerklasse“.

Interessantes

Schulfest an der Grundschule Diepersdorf

Schulfest an der Grundschule Diepersdorf

Wir feiern 10. Geburtstag der „Musikalischen Grundschule“ und der „Partnerklasse“.

+++ Abgesagt +++ Altstadtfestlauf

+++ Abgesagt +++ Altstadtfestlauf

Aufgrund dessen, dass die Durchführung das Laufer Altstadtfestes lange ungewiss war, hatten wir nicht ausreichend Zeit um den Lauf für dieses Jahr vorzubereiten. Daher haben wir uns frühzeitig für eine Absage entschieden.

Waidmannsdank

Waidmannsdank

Die Lebenshilfe Nürnberger Land und ihr erster Vorsitzende Gerhard John sagen ihrem Peter Rump „Waidmannsdank“ und wünschen ihm mit seiner Frau Heidi einen wohlverdienten Ruhestand!

Namen im Gepräch

Namen im Gepräch

Silke Dilles wurde zur Sprecherin des Unterarbeitskreises HPT gewählt.

Namen im Gespräch

Namen im Gespräch

Martina Voigt wurde zur Sprecherin des Unterarbeitskreises T-ENE gewählt.

DER LEBENSHILFE LADEN GESCHENKE & MEHR

DER LEBENSHILFE LADEN GESCHENKE & MEHR

Unser Werkstattladen in Lauf/Schönberg hat geöffnet.Wir freuen uns Sie zu unseren gewohnten Öffnungszeiten wieder persönlich begrüßen zu dürfen.

In Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe

In Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe

Die Lebenshilfe Nürnberger Land e. V. trauert um die zwölf Opfer der Flutkatastrophe – um die lieben Menschen, die sich nicht retten konnten und ihr Leben ließen.

"Wochenend und Sonnenschein"

Theater mimulus präsentiert einen weiteren Filmclip für das laufende Projekt „mimulus – Schaukasten“. Erstmals fanden die Dreharbeiten unter freiem Himmel statt…

Informationen in leichter Sprache

Informationen in leichter Sprache

Informationen zur Impfung gegen COVID-19 in leichter Sprache

Max Richtig & Klara Kanns

Max Richtig & Klara Kanns

Deine Zukunft bei uns

Karriereportal

Karriereportal

Berufe mit Zukunft. Berufe für und mit Menschen. Bewerben Sie sich jetzt.

Videos

Videos

Ineressante und informative Videos über die Lebenshilfe

Gutes tun: JETZT HIER SPENDEN.